Venedig 2014, Università IUAV di Venezia

mit Malte Seppmann

Perspektive Venedig great emptiness

Unser Entwurfsvorschlag für das Areal der Santa Maria dei Servi basiert auf dem Prinzip des Aufräumens. Es ist zwingend notwendig die Grundfläche aufzuräumen um einen neuen offenen Platz des Zusammenkommens zu schaffen - The Great Emptiness. Wir fassen die Bestandsgebäude um den alten Kirchengrundriss und interpretieren den Kreuzgang neu und betonen die ehemalige 3-Schiffigkeit der Kirche Santa Maria dei Servi.

Grundriss 1 great emptiness

grundriss 2 the great emptiness venedig

Great Emptiness Grundriss

Great Emptiness Perspektive

Das Gegenüberstellen der Wände erzeugt Spannung zwischen Alt und Neu, Licht und Schatten, Weite und Enge, Glätte und Struktur und Monumentalität und Intimität. Die monolithischen und glatten Betonwände reagieren sanft auf die rauen Oberflächen der alten Mauerwerkswände.

great emptiness Ansichten Schnitte Venedig

Great Emptiness

Moritz Richter Pikto Venedig

Great Emptiness

Great Emptiness

Great Emptiness

Great Emptiness